Britisch Kurzhaar & Ragdoll Katzen - FIFe Stammbaum, Prefix: "Dearcat's" & "Icecube's " Fa. Ziemendorf

                                              

FIFe International Champion Dearcat's Vantastic-Blue (british blue)

           

Guten Tag und herzlich Willkommen auf der Homepage von Agnieszka-Anna (Deutsch Agnes) und Martin Ziemendorf

Falls Sie Schreibfehler & Co auf Webseite Bemerken,koennen Sie als Geschenk behalten.

Diese Website ist allen Katzenliebhabern oder deren die es noch werden wollen gewidmet. Wir moechten hier unsere Hobbyzucht vorstellen und diese ueberaus schoene und ansprechende Rasse auch anderen Menschen naeher bringen. Mit viel Zeit und liebe sorgen wir fuer jedes Tier. Unsere Katzen sind vollwertige Familienmitglieder und fuer uns ist jede einzelne ein Idyviduum welches viel Streichelneinheiten und Pflege braucht um psychisch und physich gesund zu sein. Liebevolle Erziehung, optimaler Ernaehrung und tierarzliche Versorgung sind unsere Ambitionen. Unsere liebevoll aufgezogenen Kaetzchen erwidern tiefes Vertrauen und verschmuste Anhaenglichkeit in den Menschen. Die Zuchtambitionen welche wir verfolgen sind gesunde, und typvolle Katzen, die einen liebeswuerdigen und guten Charakter besitzen. Auf den folgenden Webseiten werden Sie uns und unsere Lieblinge naeher kennen lernen, und wir hoffen das Sie gefallen an unseren Seiten finden. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, koennen Sie uns jederzeit telefonisch oder per e-Mail erreichen. Nun viel Spass und angenehmen Aufenthalt auf Dearcat's Seiten wuenschen Agnes & Martin Ziemendorf.

Wir sind Mitglied bei der FIFe /Federation International Feline/. Bei TICA und CFA Reg.Nr. 204354 ebenfalls Registriert /geschutzt/. Demnach erfuellen wir alle vorgegebenen Leistungen als Zuechter und Liebhaber.

Alle benannte Dachorganisationen FIFe, CFA, TICA und einige andere gehoeren dem sogenannten Weltkatzenkongresses World Cat Congress WCC - die Gruendungsmitglieder waren 5 Organisationen: Fédération Internationale Féline - FIFe, Cat Fanciers' Association - CFA, The International Cat Association - TICA, World Cat Federation - WCF and Australian Cat Federation - ACF. New Zealand Cat Fancy - NZCF, die 2001 beitrat, und die drei juengsten Mitglieder; Co-Ordinating Cat Council of Australia - CCC of A, Governing Council of the Cat Fancy - GCCF, Vereinigtes Koenigreich, und Southern African Cat Council - SACC, die 2006 beigetreten sind.
Wir Sie sehen, es ist eine Koordination von einigen wichtigen Katzen Institutionen mit Vorschriften, Regeln und Geschichte.

Unsere Tiere: leben mit uns im Haus. Duerften ueberall sich frei bewegen, auf der Couch rekeln, und in Schlafzimmer (manchmal) die Nachtruhe stoeren. Grosszuegiger ganzjaehrige Wintergarten inkl. ausbruchsichere Sommer Terrasse und Balkon bietet viel Bewegung in freien, gepaart mit frische Luft und Sonne. Fuer ein paar Naturaufnahmen kommen die Katzen mit mir in den anderen Gartenteilen - somit habe es eine tolle Fotografische Kulisse, welche ich auf Webseite mit anderen von mir gemachten Studio Fotos praesentiere.

Unsere Tiere: sind mit FIFe Titeln Hochpraemiert, somit ein Beweis fuer Grazie, Schoenheit, Gesundheit und korrekten FIFe Rassestandard. Stammen von den besten Britisch Kurzhaar (FIFe) Linien ab.

Haben Sie Interesse an Kaetzchen/Katze? Wir Beraten Sie unverbindlich, unkompliziert und professionell. Fuer unsere Katzen wuenschen wir ein liebevolle und dauerhafte zu Hause, bei Menschen die Katzen lieben und vor allem nicht immer nur Einzelhaltung bevorzugen. Rasse- Katze ist kein Einzelgaenger.
Wir freuen uns auf Sie.

Woran erkennen Sie einen serioesen Verband ?


FIFe Federation Internationale Feline
CFA The Cat
Fanciers Association since 1906 USA
TICA - The International Cat Association USA

Muessen Rassekatzen eigentlich so teuer sein ?

Ab 2023 neue Zuchtregeln bei FIFe:
— Die Jungtiere duerften das Haus erst mit 14 Lebenswochen verlassen.
— Mikrochip Kennzeichnung Pflicht. (Dies machen wir von an Beginn der Zucht)

Zucht-Verpflichtung:
Die Tragende Mutterkatze ist mit hochwertigen Mahlzeiten, Vitaminpraeparaten taeglich versorgt. Auch nach der Niederkunft kuemmern wir uns 24 h um das wohl der Mutter und Kaetzchen. Um die Entwicklung der Jungtiere zu gewaehrleisten ist eine intensive, optimiert orientierte Betreuung in alle Lebensphasen sehr wichtig. Tieraerztliche Allgemein Untersuchung, Impfung, Entwurmung erfolgt zur einen bestimmten Zeit sofern die Jungtiere entsprechende Alter erreicht haben.
Sogenannte "Liebhaberkaetzchen" (engl.pet kitten) werden VOR der Abgabe an neuen Familien, kastriert. Diese Massnahme ist wichtig um ungeplante schwarz Vermehrung einzudaemmen. Somit tragen wir dem Tierschutz Nachweislich bei ! Einer sinnlose "Vermehrung" - "Schwarzzucht"-" von privat" - Ohne Verbandzugehoerigkeit unterstuetzen wir nicht -welche ohne jeglichen Kontrollen und Konsequenzen immer noch Hochkonjunktur Deutschlandweit "Geniesst". Dieser Vermehrungszustand sollte seitens Tierschutzes auf Bundesebene mehr Kontrollen aufweisen. Es ist inzwischen unertraeglich zu wissen, was hier in Deutschland mit der Katzen Vermehrung los ist. Ein Blick in der beruehmten Kleinanzeigen E. verraet das Elend !

Wir Investieren staendig in unsere Zucht - auch unsere private FreiZeit und nicht selten Urlaubszeit. Importieren (Zahlungspflichtig) Katzen aus anderen Herrenlaendern. Die kosten ein kleines Vermoegen. Kaufen hochwertige Ausstattung wie Kratzbaeume, Spielsachen, Schlafbettchen u. andere Utensilien usw. Sichern unsere Sommer Terrasse damit die Katzen frische Luft und Sonne Geniessen und sich frei bewegen. Nehmen (Zahlungspflichtig) an FIFe Ausstellungen Europaweit regelmaessig teil. Tieraerztliche Versorgung ist eine Pflicht fuer uns. Hochwertiger Nassfutter, Frischfleisch (in Lebensmittelqualitaet), Vitaminen - fressen unsere Katzen sehr gerne. Und nicht zuletzt, weil wir unter einem Dach zusammen leben, stehen manchmal unterschiedliche kleine oder grosse Reparaturen/Verbesserungen im Haus an, damit wir alle Gemuetlich und schoen haben. Neben all den Verpflichtungen als serioeser Zuechter Ehepaar, nehmen uns Zeit fuer streicheln und spielen mit den Katzen.

Um Nachwuchs zu haben, muessen wir uns im Vorfeld gezielt kuemmern. Zwar eigenen Kater haben wir (fast) immer, und ziehen neuen regelmaessig nach. Jedoch sehr viele maennliche Tiere kann ein Zuechter alleine nicht halten wollen und koennen. Nach Absprachen mit uns vertrauten Zuechtern fahren wir weitere Wege ins Ausland mit Katzen zum (Zahlungspflichtigen) Decken um frische Linien einzubeziehen. Dies geschieht nachdem die Eltern alle Tests und Impfungen aufweisen. Deckkater muss alle Impfungen und (aktuellen) Tests haben, um die Gesundheit Status zu garantieren. Bis jetzt anhand der vielen Jahren waren wir in: Daenemark, Tschechien, Schweiz, Niederlaender, und Deutschlandweit. Es ist ein Arbeitswerk fuer Jahre und viele Generationen.

Wir sind Rasse treu -ohne fremden Rassen Einkreuzungen.

Sofern Sie Interesse an Kaetzchen/Katze/n aus unserer Zucht haben, kontaktieren Sie uns via Email oder Telefonisch - stellen sich bitte vor, und erzaehlen etwas ueber sich. Vertrauen basiert auf Gegenseitigkeit, wir moechten wissen mit wem wir zu tun haben.


Britisch Langhaar/British Longhair, die Erklaerung:

Um eine Typ- und Farbenvielfalt und nicht zuletzt genetische „Auffrischung“ bei den Britisch Kurzhaar Katzen zu gewaehrleisten, kreuzten die Zuechter vor sehr vielen Jahren Perserkatzen ein. Deren Langhaar- Gen, genetisch betrachtet, gehoert der Gruppe rezessiv an und ist somit in der Lage verdeckt durch viele Generationen zu wandern.

Das Resultat: sehr viele Kurzhaar Briten tragen in ihrem Erbgut das LH Gen, aehnlich wie z.B. Abessinier (LH Somali), Exotic Shorthair (LH Perser), Russisch blue (LH Nebelung), Burmilla (LH Burmilla) usw. Dadurch koennen in Wuerfen mit 2 Kurzhaar - Eltern auch Semilanghaar Kaetzchen zu Welt kommen.

Jahrelang wurden die Semilanghaar Kaetzchen, die jetzt unter der Bezeichnung "British-Longhair" registriert werden, bei vielen Vereinen/Verbaenden/Dachorganisationen nicht gewollt, stiefmuetterlich behandelt und verachtet. Den wunderhuebschen Semilanghaar- Geschwisterchen wurde die vollstaendige Ahnentafel verweigert, obwohl sie genauso reinrassig sind, wie ihre kurzhaarigen Geschwisterchen. Auf den Stammbaeumen stand dann der Vermerk: „nicht zur Zucht zugelassen“ !

Jedoch in Anbetracht dessen was die Zuchtinstitutionen und Zuechter ueber Rezessivitaet bei der Vererbung wussten, war dies ein extremer Irrtum ! Und obwohl man es viel einfacher haette haben koennen, wurden Jahre gebraucht um Britisch Langhaar bei den Zuchtinstitutionen offiziell anerkennen zu lassen.

Endlich kam die vollstaendige Anerkennung, somit durften diese Geschwister an Ausstellungen teilnehmen, als auch in der Zucht eingesetzt werden.

Jetzt, wo ein geregelter Ablauf erreicht wurde, moechten die Zuechter es erneut anders machen als " Mutter Natur" und Genetik es vorsieht. Auf einmal sollte schon wieder ein Keil zwischen beide Geschwister gerammt werden- weshalb? Das Langhaar Gen moechten viele nicht mehr haben. Um ausschliesslich das Kurzhaar zuechten zu koennen, sollten moderne DNA- Tests es ausmerzen...

Bei Hobby – und professioneller Tier - Zucht geht es immer, bzw. sollte es so sein, ausschliesslich um Optimierung des vorgeschriebenen Rasse- Standards. Unerwuenschtes (laut menschlichen Regeln und Vorstellungen) moechten wir „wegzuechten“. Der Grund dafuer ist vielfaeltig.

Sollten Sie bei uns ein solches „wuscheliges“ Kaetzchen sehen (obwohl wir auschliesslich BKH zuechten), gehoert dieses der Briten- Familie an und bekommt die gleiche Zuneigung, Liebe und auch einen offiziell anerkannten Stammbaum der FIFe - wie alle Wurfgeschwister.

Ragdoll:

Ragdoll- Eine Katze zum "Abhaengen"

Rassemerkmale: Halblanges Fell in der Farbe Colorpoint mit blauen Augen

Die Ragdoll ist eine der imposantesten Katzenrasse der Welt. Attraktiv, kuschlig, entspannt. Die Name "Rag-Doll" bedeutet (engl.) aus Stoffresten zusammengenaehte Puppe. Ragdoll Geburtstaete/ Entstehungsgeschichte Beginn in USA Kalifornien-Riverside um Mitte der 1960 bei Ann Baker. Baker's Nachbarin hatte eine Traechtige Angora Weibchen mit der Name Josephine, die einen entzueckenden Wurf bekam. Der Vater, angeblich ein Birma. Kaetzchen Aufzucht uebernahm die Ann. In den Wurf gab ein besonderes Maedchen mit halblangem Fell, blauen Augen, und ausgesprochen freundlichen Wesen…so die Geschichte…

Aber der vollstaendige Ursprung laesst sich nicht mehr zu 100% rekonstruieren. Wichtig: heute ist die Ragdoll eine in Optik und Genetik gefestigte Rasse. Und Ann Baker verdanken Zuechter von heute, ihr sehr schillernde Taktik. Sie liest die Name RAGDOLL patentieren und verlangte sogar von jedem zukuenftigen Zuechter einen Anteil am Verkaufspreis der Kaetzchen. Jedoch nicht jeder Zuechter machte mit...

Im Jahr 1969 kauften Danny Dayton mit Frau Laura bei Ann Baker Katzen von der Patenpflicht und zuechteten unter der Cattery Name: Blossom Time. Und begannen eine Genetik Abstammung anzulegen. Darin wurden bis Jahr 2013 alle Wuerfe und Eltern erfasst. Einzigartig und bis heute praktiziert, in der Vereinigung der Original Ragdoll (VdOR) weitergefuehrt. Somit bis ins Gruendung der Rasse verfolgbar. Eine Grossartige Arbeit.

Magischer Blick aus stahlblauen Augen…

Die urspruengliche Verpaarung hat dafuer gesorgt, dass es sich bei der Ragdoll um eine Point Katze handelt. Wie auch bei Siamkatzen bedeutet es, dass der neugeborene Nachwuchs einfarbig hell zur Welt kommt. Erst im Laufe der ersten Lebenswochen kommen die dunkleren Stellen (points) langsam immer mehr zu Vorschein. Bei sehr hellen Farbvarianten wie cream oder red - dauert es entsprechend Laenge.

Es dauert mehrere Monate, bis die Zeichnung und Farbe an Kopf, Ruecken, Beinen und Schwanz voll ausgepraegt sind. In der Rasse gibt es 60 verschiedene Varianten zwischen Colorpoint, Mitted, und Bicolour Damit sind die drei Zeichnungsvarianten gemeint, die sich vor allem auf das Gesicht und die Pfoten bezieht. Da es von diesen in zwanzig Farbabstufungen von cream bis chocolate gibt, entstehen daraus 60 moegliche Variationen. Alle Tiere zeichnet die Blauaeugigkeit, und je intensive die Farbe ist, desto besser. Hinzu kommt noch das tabby Muster genannt Lynx.

Das Streben nach Neuem, etwas was andere nicht haben, brachte durch Einkreuzung anderer Rassen Vielfalt in die Ursprungfarben. Und nicht alles ist mit gut gleichzusetzen. Z.B. Farben wie Mink, Sepia oder Solid - sind KEINE Original Ragdoll. Eine Ragdoll ist immer eine Point Katze mit blauen Augen.
Wer darueber mehr erfahren moechte, liest dazu ein Rassestandard der CFA, TICA, WCF, FIFe usw.

Auffallend sind nicht nur die Augen und besondere Fellzeichnung, sondern auch ihre imposante Groesse: Maennliche Exemplare koennen eine Laenge bis 110 cm und ein Gewicht v. 9-10 kg erreichen. Diese Werte unterstreicht sie auch optisch mit ueppigem mittellangen, pflegeleichtem Fell.
Ragdoll ist eine gesunde, robuste Katzenrasse. Dazu tragen viele Zuechter Weltweit bei, indem versuchen Erbkrankheiten nach Moeglichkeit zu vermeiden. Ragdoll wird auf PKD und HCM getestet.

Sanft, liebenswert, gutmuetig, relaxed, ruhig, unkompliziert, anhaenglich…


Ragdoll ist gutmuetig und Meister im Entspannung. Durch gezielte Zucht wurde die Charaktereigenschaft gefestigt und es sollte so bleiben. Ragdoll eignen sich ausgezeichnet fuer Familien mit Kinder, Erwachsenen und Senioren, als auch in Felinoteraphie sind Ragdoll wahre Meister. Sie kommen sehr gerne zum Kuscheln und geniessen es. Moegen keine Einzelhaltung und sollten besser gleich zwei Katzen angeschafft werden. Dann koennen sich die beiden untereinander Beschaeftigen waehrend der Mensch nicht daheim ist. Bei uns haben Sie sogar die Moeglichkeit uns Auswahl in zwei Katzenrassen: British Shorthair und Ragdoll.


Wir leben und lieben

Sonne & Genuss auf der gesicherter Terrasse

FIFe International Champion Dearcat's Jill-Sander Blue (british blue boy)

" Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung"

"Dankbarkeit entriegelt die Fuelle des Lebens. Sie Verwandelt das, was wir haben, in genug und mehr. Sie Verwandelt Leugnen in Annehmen, Chaos in Ordnung, Verwirrung in Klarheit. Sie kann eine einfache Mahlzeit in ein festessen verwandeln, ein Haus in ein Heimat, ein Fremden in ein Freund. Dankbarkeit gibt unserer Vergagenheit einen Sinn, bring Frieden in unsere gegenwart und schafft eine Vision fuer die Zukunft " (Melody Beattie)

"Unser Herz bestimmt unsere Leidenschaften, der Verstand hat sie zu lenken"
Marquis Vanuvenargues

Impressum:
In diesen Seiten unserer Homepage steckt viel Zeit, Arbeit und Kosten. Daher alle Inhalte sind unser persoenliches Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht und somit unseren Copyright. Sie duerften ohne ausdrueckliche schriftliche Zustimmung nicht weiterverwendet werden. Dies gilt auch fuer auszugsweise Texte.